Weihnachtswunschaktion 2020

Das Jahr ist schon fast wieder vorbei. Die Tage werden kürzer. Es gibt Spekulatius und Lebkuchen zu kaufen. Bis Weihnachten ist es nicht mehr lange, und die Wunschzettel werden geschrieben. Für die Kinder ist es eine spannende Zeit...

Aus diesem Grund startet der Verein auch in diesem Jahr zum zwölften Mal die Weihnachtswunschaktion, um mit Hilfe der Bürger aus Drensteinfurt den Kindern aus sozial benachteiligten Familien einen Weihnachtswunsch erfüllen. Auch in diesem Jahr wieder sollen die Flüchtlingskinder in die Aktion mit einbezogen werden.

Wenn der Weihnachtsbaum in seiner vollen Pracht im Rathaus steht, haben Kinder und Jugendliche im Alter bis zu 17 Jahren wieder die Möglichkeit, drei Wünsche im Wert bis zu 30 Euro zu äußern. Einer davon soll erfüllt werden. Die Wunschaktion läuft absolut diskret. Die Namen der Kinder sind nur den Mitarbeitern der Stadt Drensteinfurt bekannt.

Die Kinder haben vom 26. Oktober bis zum 13. November 2020 die Möglichkeit, bei Katrin Adolf, (Zimmer 21), im Rathaus einen selbst gemalten, geschriebenen oder gebastelten Wunschzettel abzugeben.

Wie im letzten Jahr sollen die Bürger die Möglichkeit bekommen, nicht nur Geld für diese Wunschaktion zu spenden, sondern einen Wunsch direkt zu erfüllen. Dies hat den Spendern in der Vergangenheit sehr viel Freude bereitet.

Interessierte Bürger können die Weihnachtswunschliste im Kettner Büroservice am Kirchplatz 2a vom 23.11. bis zum 02.12.2020 einsehen (Montag: 10:00 - 17:30 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 9:30 - 12:30 Uhr). Die Spender kümmern sich um die Erfüllung dieses Wunsches und bringen das Geschenk zu Katrin Adolf. Hier ist der Abgabetermin vom 21.11. bis zum 11.12.2020.

 

Den Flyer zum Download findet Ihr hier.


Wir freuen uns auf viele erfüllte Wünsche!

Abschluss des Gallischen Dorfes 2020

Und so geht wieder einmal eine spannende Ferienwoche zu Ende.

 

Dem Virus zum Trotz und den Römern weit überlegen, bewiesen sich die 90 Kinder in vielen verschiedenen Disziplinen. Schwerter und Schilder wurden geschmiedet, Schmuck gebastelt, Insektenhotels gebaut, Schätze gefunden, tolle Zaubertricks gelernt, Instrumente gefertigt, Seifen wurden hergestellt, gallische Spezialitäten wurden gebrutzelt, Pfeile, Hinkelsteine und Kugeln fanden ihr Ziel und Kämpfe wurden gewonnen.

 

Und ganz nebenbei wurden die Teamer auch noch ordentlich nass gemacht, denn bei dem tollen Wetter durfte eine kleine Wasserschlacht auch nicht fehlen.

 

Die Kinder hielten sich stets vorbildlich und ohne Klagen an die Corona-bedingte Maskenpflicht. Wir könnten stolzer nicht sein, dass unser Projekt trotz der globalen Pandemie doch so reibungslos stattfinden konnte und danken nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern für Euer Verständnis für die Auflagen, an die unser Projekt dieses Jahr gebunden war.

 

Wir hoffen dennoch, im nächsten Jahr wieder ein Ganztagsprogramm anbieten zu können und mit Euch auch 2021 eine tolle, spannende Woche verbringen zu können!

Eure Teamer freuen sich jetzt schon auf euch!

 

Euer Drensteinfurter Sonnenstrahl e.V.

PS: In unserer Bildergalerie findet Ihr viele weitere tolle Bilder und Impressionen auch zum Download